Formalitäten und Unterlagen

Ihr Antrag

Sobald Sie sich bei einer Fahrschule angemeldet haben, können Sie auch den „Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis“ bei der Führerscheinstelle Ihrer Gemeinde oder Kreisverwaltung stellen. Die Antragsformulare bekommen Sie meist in Ihrer Fahrschule. Da der neue Scheckkarten-Führerschein Ihre Unterschrift trägt, müssen Sie persönlich zum Amt. Die Bearbeitung kostet bei der Ersterteilung je nach Führerschein-Klasse zwischen 35 und 40 Euro.

Ihre Unterlagen

Je nach Führerscheinklasse müssen Sie mit dem Antrag verschiedene Unterlagen vorlegen oder einreichen. Sie brauchen:

  • Ihren Personalausweis als Nachweis für Geburtstag und –ort
  • ein aktuelles Passfoto (35x45mm) als Frontalaufnahme
  • eine Sehtestbescheinigung
  • für LKW- und Busführerscheine brauchen Sie außerdem ein ärztliches und augenärztliches Gutachten
  • eine Bescheinigung über einen Erste-Hilfe-Kurs oder einen Kurs „Lebensrettende Maßnahmen“.

Die Tabelle unten zeigt Ihnen, welche Unterlagen Sie für Ihre Führerscheinklasse benötigen.

Benötigte Unterlagen

Quelle: TÜV-Rheinland