Die erste Fahrt nach der Prüfung


Zunächst: Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung.


Doch – die härtere Probe steht Ihnen noch bevor: Die Bewährungsprobe. Beherzigen Sie das, was Sie in der Theorie und in der Praxis bei uns gelernt haben.

Wenn Sie jetzt das Auto Ihrer Eltern oder eines Freundes benutzen, oder wenn Sie ein eigenes neues Auto zum ersten mal fahren, dann denken Sie bitte daran, dass sich jedes Auto anders verhält, dass sich die Bedienungseinrichtungen unterscheiden können.

Prüfen Sie:

  • wie spricht die Lenkung an
  • wie reagiert der Motor auf Gas
  • wie liegen die Gänge und wie lassen sie sich schalten
  • wie scharf ziehen die Bremsen
  • wie verhält sich das Fahrzeug in der Kurve
  • wie gut ist die Übersicht

Kontrollieren Sie das Fahrzeug:

  • sind die Reifen o.k.
  • sind die Bedienungseinrichtungen in Ordnung
  • ist genügend Kraftstoff im Tank

Zeigen Sie, dass Sie gut ausgebildet sind, dass Sie sich und das Fahrzeug beherrschen:

  • durch verantwortungsbewusstes Fahren
  • durch korrekte, rücksichtsvolle und umweltschonende Fahrweise
  • durch aufmerksames und vorausschauendes Fahren
  • indem Sie sich nicht provozieren lassen

Könner passen Ihre Geschwindigkeit immer den Straßen-, Sicht- und Witterungsverhältnisse an, halten den nötigen Sicherheitsabstand, überholen im Zweifelsfall nie und fahren nie unter Alkoholeinfluss.


Sie haben das Zeug zum Könner!